Studien im Auftrag des Rates

 

In seiner Arbeit stützt sich der Rat für Forschung und Technologieentwicklung auch auf externe Expertise. Hier finden Sie alle Studien, die im Auftrag des Rates entstanden sind, sowie einige ausgewählte Studien und statistische Analysen zu nationalen und internationalen Aspekten von Forschung, Technologieentwicklung und Innovation.

Die folgenden Studien wurden im Auftrag des Rates erstellt und haben wertvolle Beiträge zu seiner Arbeit geleistet. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass diese Studien nicht automatisch die Meinung des Rates wiederspiegeln. Diese entnehmen Sie bitte den Strategiedokumenten und Empfehlungen des Rates.

2017  2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001

 

2017

2016

 

2015

  • "Mozart 4.0: Innovation based on cultural tradition", Ludovit Garzik (Austrian Council for Research and   Technology Development, Vienna) und Marina Ranga (Stanford University, Palo Alto) im Auftrag vom Rat für Forschung und Technologieentwicklung, September 2015

      Hier finden Sie die Studie auf Academia.edu zum Download

  • "Die Gestaltung der Zukunft. Wirtschaftliche, Gesellschaftliche und politische Dimensionen von Innovation", Philippe Aghion, David Ahlstrom, Ufuk Akcigit, Hannes Androsch, Jean-Claude Burgelman, Christian Dirninger, Jakob Edler, Stephan Ezell, Patricia Fara, Ulrike Felt, Thomas Fundneider, Johannes Gadner, Ludovit Garzik, William R. Kerr, Gi Eun Kim, John Komlos, Alexander S. Kritikos, Andreas Kulick, Hannes Leo, Philipp Marxgut, Ramana Nanda, Helga Nowotny, Markus F. Peschl, Marina Ranga, Matthew Rhodes-Kropf, Mark Schankerman, Friedrich Stadler, Bastian Stoppelkamp, Matthias Weber im Auftrag des Rates für Forschung und Technologieentwicklung, September 2015

      Buchbestellungen unter http://www.echomedia-buch.at/home/shop/sachbuch/538/

  • "Das Potential von Social Business in Österreich", Peter Vandor, Reinhard Millner, Clara Moder, Hanna Schneider, Michael Meyer, WU Wien im Auftrag der AWS, des Rates für Forschung und Technologieentwicklung und des Sozialministeriums, Juli 2015

 

2014

       Buchbestellungen unter: Verlag Holzhausen

 

2013 

  • "Österreich 2050", Karl Aiginger, Hannes Androsch, Brigitte Bach, Othmar Commenda, Johannes Gadner, Ludovit Garzik, Wilhelm Geiger, Andreas Gemes, Thiemo Gropp, Christian Keuschnigg, Christoph Kratky, Hannes Leo, Elke Loichinger, Wolfgang Lutz, Bernd Marin, Konrad Mitschka, Rainer Münz, Theo Öhlinger, Konrad Osterwalder, Anton Pelinka, Stefan Punz, Gerhard Reitschuler, Bettina Ruttensteiner-Poller, Bernd Schilcher, Walter Schneider, Peter Schwab, Peter Skalicky, Christiane Spiel, Klaus Unterberger, Jouni Välijärvi, Marion Weissenberger-Eibl, Gabriele Zuna-Kratky, Wien, August 2013.

      Hier können Sie das Buch als PDF herunterladen.

       Buchbestellungen unter:

       https://shop.verlagholzhausen.at/hhshop/OeSTERREICH-2050.-Fit-fuer- die-Zukunft.htm

 

2012 

 

2011 

 

2010 

 

2009 

 

2008 

 

2007 

 

2006 

 

Der Rat hat drei Studien zur Definition von Exzellenz in den drei Durchführungssektoren in Auftrag gegeben:

 

 

2005 

        Diese Studie gibt es auch in einer englischen Übersetzung. Die gedruckte Fassung können Sie
        per eMail in der Geschäftsstelle des Rates beziehen.

 

2004 

Gutachten der Plattform Evaluierung zur Hebung der Evaluierungskultur:

  1. Modul I: „Eckpunkte der Evaluierung in Forschungs- und Technologiepolitik"
  2. Modul II: „Evaluierung der Sondermittelprogramme. Bausteine einer Evaluierungsstrategie für den Rat für Forschung und Technologieentwicklung"
  3. Modul III: „Vorschläge für den Rat, wie generell die Evaluierungskultur in Österreich verbessert werden könnte"

 

2003 

 

2002 

 

2001