Internationales Rätetreffen in Wien 14./15. 03. 09
2009-03-14 16:13

Internationales Rätetreffen in Wien

Am 14. und 15. März 2009 hat auf Einladung des Rates für Forschung und Technologieentwicklung das diesjährige Treffen der Europäischen Forschungsräte in Wien stattgefunden.

Im Rahmen dieser jährlichen Treffen kommen die FTI-politischen Beratungsgremien der verschiedenen EU-Länder zusammen, um über gemeinsame Initativen und Strategien zu diskutieren. Generalthema des heurigen Treffens war anlässlich des laufenden Strategieprozesses des Rates "The Development of Long-term Innovation Strategies".

Eröffnet wurde der offizielle Teil des Treffens durch BM Hahn persönlich. 30 TeilnehmerInnen aus 15 EU-Ländern (u.a. Frankreich, UK, Niederlande, Luxemburg, Deutschland, Belgien, Irland, Dänmark, Finland, Griechenland, Polen, Litauen und Estland) kamen nach Wien. Als Keynote Speaker konnte eine Vertreterin des European Research Area Boards, Frau Prof. Zaneta Ozolina, Leiterin des Instituts für Politikwissenschaften der Universität Lettland, gewonnen werden, die einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Zukunftsperspektiven des Europäischen Forschungsraumes gewährte.

Anlässlich des internationalen Rätetreffens organisierte der Rat außerdem ein Symposium zum Thema „FTI-Strategien im internationalen Vergleich/RTI-Strategies in international Comparison“, das am Nachmittag des Vortages stattfand.

Aus beiden Events wurden Anregungen und Anleihen für die Ausarbeitung der Strategie 2020 des Rates übernommen.

Ihr Kontakt in der Geschäftsstelle ist Constanze Stockhammer.

Zurück

© Copyright 2018 - Rat für Forschung und Technologieentwicklung